Julia R.I.P
  Startseite
    Über Julia
    Gedichte und Songtexte
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

https://myblog.de/juliarip

Gratis bloggen bei
myblog.de





von Meret

meine Augen wollen Dich sehen,
meine Ohren wollen Dich hören,
meine Füße wollen zu Dir gehen,
und mein Herz will Dir gehören!

Du bist in meinen Gedanken,
um mein Herz warm und nie Kühl,
wie kann ich nur Dir danken?
Für das wunderschöne Gefühl!


 

19.12.06 18:10


Hi,

DiEsen Blog habe ich extra für alle die Julia gekannt haben eingerichtet...ihr könnt ins gästebuch genauso wie in das Büchle am Neckar eure wünsche und gedanken reinschreiben.   Eure Anja

18.7.06 19:05


von anka 

Julia,
Julia...Am Anfang dachte ich immer , dass meine Kleine total blöd ist...Aber dann hat Anja mich mit nach Oberesslingen genommen.Sie kam die Treppe der s-Bahn hinunter und ich bewunderte sie sofort. Dann liefen wir zum Skater-Park und ich war total begeistert von ihr.Wie als ob sie mich in ihren Bann gezogen hätte, ,fühlte ich mich zuu ihr hingezogen. Jede ihrer Bewegunngen. Es gab keum einen Augenblick, in dem ich sie aus dedn Augen lies. Damals hatte sie mir sofort von Peter erzählt... dass sie etwass von ihm will.... Sie hatt mich gebeten, nichts mit ihm anzufangen. Und ich habe es ihr versprochen weilich ihre Freundin sein wollte.Später kam sie dann zu mir und hat gemeint dass ich doch was mit ihm anfangen soll, weil ich ihre freundin bin und sie alles mit mir teilt...Sogar ddie Jungs...ich fand das so niedlich von ihr...Und ich werde nie deen augenblick vergessen, wie sie ddamals die Treppen dedr s-bahn hinuntergelaufen kam. Wir gingen noch ganz oft nach oberesllingen. Einmal hat sie sich ihr schminkkästchen mitgenommen und sich vor einem Autospiegel geschminkt. Obwohl es was total normales war war es an ihr fazszinierend. Insgeheim bewunnderte ich sie so sehr dafür. Sie beklagte sich über ihre olivfarbene haut, doch ich hate noch nie eine schönere hautfarbe gesehen. In manchen Augenblicken , -in vielen Augenblicken-, ,war sie einfach nur bewundernswert für mich . Sie war in vielen dingen -positiv als auch negativ- Vorbild für mich. Und noch heute will ich so sein wie sie. Ihre Art isr einfach unbeschrieblich. Jeder Mensch sollte ein Stück von Julia in sich tragen.

Anka

18.7.06 21:34


Evanescence-October

Ich kann nicht mehr rennen,
ich falle vor dir,
hier bin ich.
Ich habe nichts zurückgelassen,
obwohl ich versuchte es zu vergessen,
du bist alles was ich bin,
bring mich heim
ich habe es satt dagegen anzukämpfen,
Kaputt,
Leblos,
Ich gebe auf. Du bist meine einzige Kraft.
Ohne dich
kann ich nicht weitergehen
Nicht mehr,
jemals wieder.
Meine einzige hoffnung,
mein einziger friede,
meine einzige freude,
meine einzige stärke,
meine einzige energie,
mein einziges leben,
meine einzige liebe...warst du.
Ich kann nicht mehr rennen
ich gebe mich dir hin

 

 

18.7.06 19:31


18.7.06 19:59





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung